Degustation

Melting popote - Genüsse aus aller Welt

Freiburg ist eine multikulturelle Stadt. Menschen aus anderen Kulturkreisen bringen die Genüsse und Geschmäcker ihrer Heimat mit. Melting popote möchte der Freiburger Bevölkerung diesen gustativen Reichtum näher bringen. Eine Woche lang wird auf dem Heitera-Parkplatz eine mobile Küche mit einem Zelt für 40 Personen aufgestellt. Darin finden von Dienstag bis Freitag Kochateliers für ca. 10 Personen statt. Unter Anleitung von zwei Köchen/Köchinnen werden die Teilnehmer*innen lernen, Gerichte aus deren Herkunftsländern zuzubereiten. Zutaten vorbereiten, sich über verwendete Produkte und Gewürze austauschen, gemeinsam kochen - so lernt man sich kennen und erfährt etwas über die Kultur des anderen. Das am Nachmittag zubereitete Essen wird am Abend im Zelt des Bistros Melting popote serviert und weitere Personen können sich an den Tisch setzen. Am grossen Schlussbuffet des letzten Abends (3.6.23) werden alle Gerichte serviert, die während der Woche gekocht wurden. Mit Musik und Animation wird zusammen gegessen und gefeiert.

Die Melting Popote Rezepte werden nach der Veranstaltung in einer kleinen Broschüre veröffentlicht und auf dem Internet publiziert.

Informationen
  • Parking de la Heitera, Schoenberg
  • 30. Mai 2023 - 3. Juni 2023
    16:00-22:00
  • Dauer 6h
  • Für jedes Publikum
  • Französisch, Deutsch
Anmeldung
Zugänglichkeit
  • Bushaltestelle Linie 2, Bellevue Linie 6, Vieux-Chênes
  • Rollstuhlgerecht